Anzeige
datensticks.de
Anzeige

o2 LTE-Abdeckung: Alle Standorte im Überblick

04.04.2013

Der Netzbetreiber Telefónica o2 arbeitet mit Nachdruck am 4G-Ausbau. Großstädte wie beispielsweise Dresden und Nürnberg wurden bereits 2012 erschlossen, demnächst soll das 4G-Netz von o2 in Berlin und München starten. Im zweiten Quartal des laufenden Jahres wird sich der 4G-Netz-Ausbau laut Telefónica o2 vor allem auf das Ruhrgebiet und Hamburg konzentrieren. Der LTE-Anbieter ltesurfstick.de hat alle Informationen im Zusammenhang mit der o2 LTE-Abdeckung zusammengestellt.

Anzeige

LTE-Netz-Ausbau im Süden und Westen Deutschlands

Im Juli 2012 wurde im Bundesland Bayern die Metropole Nürnberg mit der neuen LTE-Mobilfunktechnik ausgestattet. In München hatte o2 das deutschlandweit erste städtische 4G-Netz sogar schon im September 2010 errichtet, zunächst allerdings als Test-Netz für die neue 4G-Technologie. Der Starttermin für die kommerzielle Nutzung des Münchner LTE-Netzes wurde auf den 31. März 2013 festgelegt.

Als bislang einzige hessische Stadt verfügt Frankfurt am Main seit Dezember 2012 über ein 4G-Netz von Telefónica o2. In Nordrhein-Westfalen startete o2 im Januar 2013 in Köln sein 4G-Mobilfunknetz. Im zweiten Quartal  2013 soll die 4G-Mobilfunktechnikvon o2 in Düsseldorf, Dortmund und Essen integriert werden.

 

o2 4G-Netzabdeckung im Nord-Osten Deutschlands: Berlin und Hamburg bald erschlossen

In Sachsen werden bereits drei Städte mit LTE-Netzen von o2 abgedeckt. Seit Juli 2012 kann in Dresden offiziell  die LTE-Technologie vom Münchner Telekommunikationsunternehmen genutzt werden. Seit Dezember 2012 werden Leipzig und Halle ebenfalls mit dem neuen 4G-Mobilfunkstandard versorgt.

Auch in den Stadtstaaten geht der LTE-Ausbau von o2 voran: ab Ende März soll die 4G-Technologie von o2 in Berlin nutzbar sein. Hamburg wird laut Netzbetreiber im zweiten Jahresviertel erschlossen.

 

Weiterer 4G-Ausbau und Verbesserung bestehender Netze 2013 geplant

„Dieses Jahr steht neben dem Roll Out vor allem die Weiterentwicklung im LTE-Netz im Vordergrund“, sagte René Schuster, Geschäftsführer von Telefónica Deutschland, im Rahmen des Mobile World Congress 2013 in Barcelona. Bestehende LTE-Netze sollen durch die Integration zusätzlicher Basisstationen verstärkt und somit ein besserer 4G-Empfang mit höheren Übertragungsraten erreicht werden, heißt es bei dem Münchner Netzbetreiber.

 

Ltesurfstick.de: LTE-Technologie-Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH

http://www.ltesurfstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH, das in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG realisiert wird. Alle Ltesurfstick.de-Kunden surfen im Netz von Telefónica Deutschland o2. Angeboten werden Datentarife mit 7,5 GB und 10 GB Inklusivvolumen. Alle Ltesurfstick.de-Datentarife haben eine reguläre Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Zu jedem Datentarif gibt es einen LTE-Stick zum Preis von 1 Euro.

Autor: SN

Anzeige

Aktion des Monats

Weitere Anbieter

Amazon Datenstick-Shop

Empfehlungen

simyo-logo_125_125_orange
RSS
© 2010-2017 datensticks.de | Impressum